Leseproben und Projektbeschriebe

Hat Petrus Flügel?

Fabian (4) aus Zürich fragt, ob Petrus Flügel hat.

Migros-Magazin, 21. September 2017  |  September 2017  |   1 Minute

Als ich so alt war wie du jetzt, wusste ich mit Sicherheit: «Mein Petrus» hat keine Flügel. Ich kannte ihn gut, weil mein Vater uns Kindern jeweils einen Film zeigte, in dem wir Petrus sehen konnten. Wir fanden diese Geschichte vom «Münchner im Himmel» sehr lustig: Da wird ein Mann aus München im Himmel von Petrus empfangen. Der Münchner ist tot und wird nun ein Engel. Petrus befiehlt ihm darum, immer «Halleluja» zu singen. Das findet der neue Engel aber voll langweilig. Petrus trägt in diesem Film keine Flügel. Aber er hat Sorgenfalten, weil der Münchner so trotzig ist.

Heute bin ich mir nicht mehr sicher, ob es «meinen Petrus» noch gibt. Auf Bildern in der Kirche sieht man oft einen Petrus mit Schlüsseln in der Hand. Laut Bibel war Jesus sein Freund. Darum gab er ihm die Schlüssel für die Himmelspforte. Aus diesem heiligen Petrus haben die Leute in den Volksgeschichten dann den Petrus gemacht, der die Tür zum Himmel kontrolliert und unser Wetter bestimmt.

Du hast «deinen Petrus» mit Flügeln ausgestattet. Petrus hätte bestimmt Spass an diesen gelben Superflügeln. Das, was mit dem Himmel zu tun hat, hat auch mit Glauben zu tun. Ich verstehe es so: Für die, die etwas glauben, wird es auch wahr. Du darfst frei entscheiden. Wenn du glauben willst, dass dein Petrus Flügel besitzt, dann ja dann bekommt er sie.

> Wer war Petrus?

> Ein Grimm-Märchen über Petrus

> Original-Kinderkolumne im Migros-Magazin

 

Share

Gabriela Bonin | Copyright 2018 | Impressum | DatenschutzAGB | Sitemap